Aktuelles

Oktober 7, 2020

Medizin im Dienst der Staatssicherheit-Frau Dr. Heidrun Budde juristische Fakultät Rostock.

Danke an Frau Dr. Budde die mich jahrelang durch die Instanzen deutscher Gerichte mit gleichzeitig Herrn Dr. Hüpers ebenfalls juristische Fakultät Rostock bis zum Bundesverfassungsgericht begleitet […]
September 8, 2020

Bundesbeauftragter Stasiunterlagen Roland Jahn! Unglaublich. Schreiben vom 27.08.2020

Am Umgangston der Behörden erkennt man sein „RECHT“!
August 5, 2020

Unvergesslich und bis heute ungesühnt!

MEIN DANK AN EUCH FÜR: 2 DDR AUFENTHALTE IN DER HAFTPSYCHIATRIE VERFOLGUNG VON 1976-BIST HEUTE FIXIERUNG IM NETZBETT DDR DIKTATUR FIXIERUNG IM 7 PUNKT SYSTEM in […]
August 4, 2020

Deutschlands Doppelmoral: DDR Täter arbeitet wissentlich beim Bundesnachrichtendienst!

Offizier der Staatssicherheit der DDR Dieter Krüger Kreisdienststelle Grimmen, bespitzelt als Perspektivkader 1980 seinen Schwiegervater den gesellschaftlichen Mitarbeiter der Staatssicherheit, Deckname „Kästner“, Harry Tiedtke, in dem […]
Mai 28, 2020

WALTER-VON-BAEYER-GESELLSCHAFT FÜR ETHIK IN DER PSYCHIATRIE- kapituliert wegen politischem Druck von Deutschland.

Die GEP versprach nach Prüfung meiner Unterlagen die Rehabilitierung. Der an mir begangene Missbrauch schien klar zu sein. In Rundbrief 1/09 berichtet die GEP ausführlich über […]
Mai 28, 2020

GESELLSCHAFT FÜR ETHIK IN DER PSYCHIATRIE.GEP.

GEP erklärt plötzlich die Stasidiagnose von 1980″ paranoid schizophren“ als fälschlich gegeben. Kann ja passieren in einer Diktatur. Auch die danach stattgefundene „Behandlung“ auch fälschlich….mit Strom, […]
Mai 19, 2020

Ostdeutsche Kanzlerin und ihr Wahlkreis-Folteropfer. Kommt jetzt Hilfe aus dem Kanzleramt!?

Ich übergab Fr. Merkel eine Mappe mit Beweisen. Ein Stasioffizier der Familie arbeitet wissentlich für den Bundesnachrichtendienst! Ein mutmaßlicher Haupttäter Frau Merkel. Nach der Rücksendung Dauer […]
Mai 13, 2020

Langjährige federführende uneingeschränkt handelnde Funktionäre und Peiniger weichen ohne Verantwortung zu übernehmen oder Strafe zu bekommen. Jetzt sind sie da, „vertrauenswürdige“, „unvorbelastete“ aus einer Gegend wo Demokratie und Wahrheitssinn immer schon war, aus westlicher Richtung…..!

Mai 8, 2020

Hanse Klinikum Stralsund! DDR Psychiatrie Missbrauch aufarbeiten? Nein, kein zweites Waldheim in Stralsund!

Es gibt keine Gerechtigkeit für gefolterte in DDR Psychiatrien! Studien, wozu? Probanden die Wahrheit erzählen lassen und dann diese zu vertuschen! Meine persönliche, schmerzliche Erfahrung!